Fuerteventura

Kanaren

Spanien

Magazin

  • Nicht alle invasiven Arten sind so niedlich wie die Atlashörnchen oder Möchs- und Halsbandsittiche auf Fuerteventura. Auf Gran Canaria macht sich seit einigen Jahren eine invasive Tierart breit, die deutlich weniger Sympathie-Punkte bei Urlaubern und Einwohnern einheimsen kann: Die Kalifornische Kettennatter (Lampropeltis getula Califoniae). Die ersten Exemplare wurden auf Gran […]

  • Restaurants mit etwas gehobenerem Ambiente sind auf Fuerteventura nicht mehr allzu zahlreich zu finden. Die Einrichtung vieler Restaurants besteht oft aus schlichten, unbequemen Holzstühlen im […]