Surfer erleidet Gesichtsverletzungen

Am Samstag, den 16.07.2011, erlitt ein 28-jähriger deutscher Surfer am Strand von Sotavento Gesichtsverletzungen. Der junge Mann wurde von einem Arzt des Centro de Salud aus Morro Jable erstversorgt, der mit dem Krankenwagen zur Unfallstelle gekommen war.

Der Rettungswagen brachte den Surfer anschließend zum Hubschrauberlandeplatz in Morro Jable, von wo aus er ins Krankenhaus nach Puerto del Rosario geflogen wurde.

Nach Informationen des Rettungsdienstes 112 soll es sich um minderschwere Verletzungen handeln. Wir wünschen gute Besserung!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten