Auch Pájara befürwortet private Bewirtschaftung der Höhlen in Ajuy

24. August 2014 Thomas Wolf 0

Nachdem die überraschende Genehmigung der Küstenschutzbehörde „Costas“ dem Unternehmen „Paraje Natural de Ajuy SL“ offiziell die private Bewirtschaftung der Höhlen im Fischerdorf Ajuy gestattete, sorgte die Entscheidung sowohl unter der Inselbevölkerung, als auch im Cabildo (Inselverwaltung von Fuerteventura) für Aufruhr und Empörung. Nun sprach sich aber auch die Gemeindeverwaltung von […]

Madrid gibt grünes Licht für Bewirtschaftung der Höhlen von Ajuy

10. August 2014 Thomas Wolf 3

Selbst die Inselverwaltung ist geschockt, denn wie das Umweltschutzministerium der spanischen Zentralregierung in Madrid durch seine Küstenschutzbehörde mitteilte, wurde der private Betrieb von den Höhlen in Ajuy nun sogar offiziell genehmigt. Vor knapp einem Jahr fing der Streit an, in dem sich die Behörden von Fuerteventura mit einem privaten Unternehmen […]

Neuigkeiten im Fall Ajuy: Cabildo will Genehmigung des Umweltministeriums anfechten

2. Oktober 2014 Thomas Wolf 0

So überraschend wie das private Unternehmen „Paraje Natural de Ajuy S.L.“ vor einigen Monaten als vermeintlicher Eigentümer der monumentalen Küstenlandschaft in Ajuy auftauchte und Eintritt für den Zugang zu den Piratenhöhlen verlangte, so überraschend wurde dessen Bewirtschaftung auch durch die offizielle Genehmigung im August unterstützt.

Aufregung um Eintrittsgeld für die Höhlen von Ajuy

20. Juni 2013 Thomas Wolf 6

Eine Woche, nachdem die angeblichen Eigentümer der Höhlen von Ajuy angekündigt hatten, Eintritt für den Zugang zu verlangen, haben sie am 18.06.2013 ihren Plan in die Tat umgesetzt. Von einem Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes bewacht, forderten zwei Angestellte bereits am Zugang des Panoramawegs, der an der Küste entlang zu den […]