Festnahme nach Einbruchdiebstahl in Giniginamar

13. Februar 2011 Fuerteventura-Zeitung 0

Am Morgen des 11. Februar sind zwei Männer im Alter von 29 und 33 Jahren von der Policia Local (Tuineje) in Zusammenarbeit mit der Guardia Civil festgenommen worden.

Mord auf Fuerteventura aufgeklärt

13. Februar 2011 Fuerteventura-Zeitung 0

Am 29. Januar war die Leiche einer Frau in einem verlassenen Chiringuito (Strandbar) am Playa Blanca in Puerto del Rosario entdeckt worden. Die Leiche hatte schwere Schlagverletzungen und weitere Zeichen von schwerer Gewalteinwirkung, sowie Anzeichen einer Vergewaltigung aufgewiesen. Markabererweise hatte der Mörder dem Opfer die Gesichtshaut und die Haut der […]

Aufbegehren gegen Abriss des Hotels Oliva Beach

12. Februar 2011 Fuerteventura-Zeitung 2

Das Hotel RIU Oliva Beach am Strand von Corralejo muss im Jahr 2017 abgerissen werden, weil dann die Konzession der Generaldirektion der Küstenbehörde ausläuft, die den Bau des Hotels seinerzeit auf öffentlichem Grund ermöglicht hatte. Die Bürgerplattform „Salvar el Oliva Beach“ („Das Oliva Beach retten“), die sich u.a. aus Mitarbeitern […]

Toter Delfin in Caleta de Fuste gefunden

12. Februar 2011 Fuerteventura-Zeitung 0

Am 10.02.2011 fanden Badegäste am Strand von Caleta de Fuste einen toten Delfin. Bei dem Tier handelte es sich um ein ca. 1,5m langes Weibchen, das bereits mehrere Tage tot im Wasser getrieben sein muss.

22-jähriger Deutscher verschwindet beim Baden in Cofete

12. Februar 2011 Fuerteventura-Zeitung 9

Am Freitag, den 11.02.2011, gegen 14.00h ist ein junger Deutscher im Alter von mutmaßlich 22 Jahren beim Baden am Strand von Cofete verschwunden. Eine Gruppe von Personen, die den jungen Mann begleitet hatte, meldete das Unglück.

Soldat stirbt auf Truppenübungsplatz in Pájara

11. Februar 2011 Fuerteventura-Zeitung 0

Ein 28-jähriger Soldat ist am Montag, den 07.02.2011 während eines Militärmanövers auf dem Truppenübungsgelände im Gemeindegebiet von Pájara im Süden Fuerteventuras ums Leben gekommen. José Tomás Fariña war Beifahrer in einem gepanzerten Minensuchfahrzeug. Aus einer bisher nicht eindeutig geklärten Ursache überschlug sich das Fahrzeug bei einer Konvoifahrt.

41.000 Extra-Urlauber für Fuerteventura

9. Februar 2011 Fuerteventura-Zeitung 0

Fuerteventura könnte dank der Tumulte in Tunesien und Ägypten bis Ende April rund 41.000 zusätzliche Urlauber verzeichnen, so Schätzungen der Abteilung für Tourismus der Inselverwaltung. Der Reiseveranstalter TUI Travel soll geäußert haben, dass Fuerteventura komplett ausgebucht ist, obwohl der Februar eine eher schwache Saisonzeit ist.

Leiche im Barranco von Butihondo gefunden

9. Februar 2011 Fuerteventura-Zeitung 0

Am 09. Februar 2011 ging gegen 9.20h ein Anruf bei der Rettungsleitstelle (Tel. 112) ein, mit dem gemeldet wurde, dass sich im Barranco von Butihondo ein regungsloser Mann befand.

Kanaren spüren zusätzliche Nachfrage durch Ägypten-Krise

7. Februar 2011 Fuerteventura-Zeitung 1

Presseberichten zufolge sollen Reiseveranstalter bis April rund 300.000 zusätzliche Plätze auf den Kanarischen Inseln nachgefragt haben, um Pauschalurlauber aus den nordafrikanischen Krisengebieten wie Tunesien und Ägypten umzuleiten, die für diese Regionen Pauschalreisen gebucht haben.

Karnevalsplakat von Tuineje gewählt

30. Januar 2011 Fuerteventura-Zeitung 1

Vom 2. bis 13. März wird im Gemeindegebiet von Tuineje Karneval gefeiert. Wie jede Gemeinde hat auch Tuineje einen Wettbewerb für die Gestaltung des Werbeplakats für den Karneval veranstaltet.