Polizei nimmt Präzisionsschützen fest: mögliches Attentat auf spanischen Regierungschef Pedro Sanchéz vereitelt

8. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Die katalanische Polizei Mossos d´Esquadra hat am 19.09.2018 einen 63 jährigen Wachmann festgenommen. Der Mann aus Terrassa in der Provinz Barcelona steht im Verdacht, einen Mordanschlag auf den spanischen Regierungspräsidenten Pedro Sánchez vorbereitet zu haben. Die Nachricht ist erst jetzt an die Öffentlichkeit gedrungen, nachdem das zuständige Gericht das Untersuchungsgeheimnis […]

Spaniens Steuereinnahmen sprudeln wie noch nie

15. Oktober 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Die Steuereinnahmen in Spanien dürften in 2018 mit rund 210 Mrd. Euro einen neuen Rekord markieren. Den bisherigen Höchstwert erreichten die Staatseinnamen mit gut 200 Mrd. Euro im Jahr 2007. Dies war das letzte Jahr der Bau- und Immobilienblase, die dann 2008 mit der Lehman-Pleite und der weltweiten Finanzkrise zerplatzte. […]

Internationaler Währungsfond mahnt Spanien zur Vorsicht bei der Anhebung des Mindestlohns

13. Oktober 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Der Internationale Währungsfond hat Spanien am 12.10.2018 zur Vorsicht bei der Anhebung des Mindestlohns gemahnt. Grund für diese Mahnung ist ein Abkommen über den Staatshaushalt 2019 zwischen dem sozialistischen Präsidenten Pedro Sanchez und dem Vorsitzenden der linkspopulistischen PODEMOS, Pablo Iglesias. Das Abkommen sieht unter anderem vor, den Mindestlohn in Spanien […]

Bewerberflut bei der spanischen Post

30. September 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Correos, die spanische Post, stellt 2.295 neue Mitarbeiter ein. 101 davon sollen ihren Dienst auf den Kanaren verrichten. Am 30.09.2018 findet ein Megaeinstellungstest statt. Rund 116.000 Kandidaten hatten sich um die 2.295 ausgeschriebenen Stellen beworben. Somit haben nur rund 2 von 100 Bewerbern eine Aussicht auf ein Jobangebot. 1.436 Kandidaten […]

Spanische Regierung will Mehrheitsanforderungen zur Änderung der Statuten in Eigentümergemeinschaften lockern

30. September 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Die meisten Beschlüsse zur Änderung von Statuten in Eigentümergemeinschaften erfordern zurzeit die Einstimmigkeit. Somit können einzelne Eigentümer die Änderung von Statuten nach den derzeitigen Bestimmungen des Spanischen Wohnungseigentumsgesetzes blockieren. Die sozialistische Minderheitsregierung um Präsident Pedro Sánchez hat nun vorgeschlagen, die erforderlichen Mehrheiten für Änderungen der Satzung von Eigentümergemeinschaften auf 3/5 […]

Wohnungsmieten steigen im 2. Quartal 2018 in Spanien um 2,4%

4. August 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Die Mieten für Wohnungen sind im 2. Quartal 2018 um 2,4% gegenüber dem ersten Quartal gestiegen. Der geforderte Mietpreis pro Quadratmeter bei Neuvermietungen in Spanien lag im Juni 2018 durchschnittlich bei 10,80€/m². Dies sind 15,6% mehr als vor einem Jahr. Die Daten stammen von Idealista.com, einem der bedeutendsten spanischen Immobilienportale. […]

Gewerkschaften drohen für August mit Generalstreik des Bodenpersonals an allen spanischen Flughäfen

15. Juli 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Die Gewerkschaften CCOO, UGT und USO, in denen die Handling-Mitarbeiter des spanischen Flughafenbetreibers AENA organisiert sind, haben einen Generalstreik an allen spanischen Flughäfen angedroht. Genau zur absoluten Hochsaison, nämlich Anfang August, wollen sie so den Druck auf die Arbeitgeberseite erhöhen. Die Forderungen: mehr Lohn und Lohnzuschläge, bessere und familienfreundlichere Arbeitszeiten, […]

Ratingagentur stuft Spaniens Bonität herauf

21. Januar 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Die Ratingagentur Fitch hat ihre Note für die langfristige Kreditwürdigkeit Spaniens von BBB+ auf A- angehoben. Damit profitieren Spaniens Staatsanleihen erstmals seit vielen Jahren wieder von einer erstklassigen Bonität. Im Juli 2017 hatte Fitch die Note zuletzt auf BBB+ angehoben. Fitch lobt Spanien für die Reduzierung von Makroökonomischen Ungleichgewichten infolge […]

Gute Zahlen vom spanischen Arbeitsmarkt

3. Januar 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Die Zahl der registrierten Arbeitslosen ist in Spanien Ende Dezember 2017 auf 3,413 Mio. zurückgegangen. Damit waren Ende 2017 insgesamt 290.193 bzw. 7,84% weniger Personen arbeitslos gemeldet, als ein Jahr zuvor.Damit ist die Zahl der Arbeitslosen im 5. Jahr in Folge gesunken, allerdings in 2017 nicht so stark wie noch […]