Guardia Civil stoppt Einbruchserie in Hotels auf Fuerteventura

Einbrecher

Ermittler der Guardia Civil der Wache von Morro Jable im Süden von Fuerteventura haben einen Mann und eine Frau festgenommen, die im Verdacht stehen, diverse Einbrüche in Hotelzimmer in Costa Calma bzw. Morro Jable verübt zu haben.

Die festgenommene Frau soll für eine Serie von Diebstählen im Zeitraum von Dezember 2021 bis Februar 2022 in Costa Calma verantwortlich sein. Sie soll persönliche Sachen und Geld aus den Zimmern eines All-Inclusive-Hotels gestohlen haben. Dazu habe sie die festen Essenszeiten des Hotels ausgenutzt und sich Zugang zu den Hotelzimmern verschafft, deren Türen die Bewohner nicht richtig verschlossen bzw. die sie zum Lüften offen gelassen hatten, während sie beim Essen waren.

Bei ihren Diebeszügen in Costa Calma soll die Frau es besonders auf teure Markenartikel, Schmuck und Elektronikgeräte abgesehen haben. In einigen Fällen soll der Wert der Beute bei über 2.000€ pro Zimmer gelegen haben.

Die Festnahme des Mannes erfolgte nach Ermittlungen bezüglich einer Einbruchsserie, die sich seit September 2021 in den Zimmern verschiedener Hotels in Morro Jable ereignet hatten. Insgesamt waren bei der Guardia Civil 8 Anzeigen von Einbrüchen eingegangen, die diesem mutmaßlichen Täter zugeordnet werden.

Die Einbrüche hatten ein gemeinsames Merkmal. Der Einbrecher drang nachts in die Hotelzimmer ein, während die Hotelgäste darin schliefen. In einigen Fällen wachten die Opfer sogar auf und überraschten den Einbrecher im selben Raum, in dem sie schliefen. In machen Fällen kletterte der Einbrecher an den Fassaden hoch, um in die Zimmer zu gelangen.

Dieser Einbrecher hatte es vor allem auf Bargeld abgesehen. Er ließ aber auch hin und wieder Schmuck und andere Wertgegenstände mitgehen. In einem Fall entwendete er die Kreditkarte eines Opfers und betrog sie durch deren widerrechtlichen Gebrauch um 3.500 Euro.

Weitere Einzelheiten zu den mutmaßlichen Tätern gab die Polizei nicht bekannt. Daher ist auch nicht bekannt, ob die Verdächtigen bereits zuvor durch ähnliche Straftaten aufgefallen sind.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

47e81488ea9c498bb205509937ea2493
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten