12. Oktober: Spanien feiert seinen Nationalfeiertag

Spanische-Flagge

Seit 1892 wird der 12. Oktober als Nationalfeiertag in Spanien gefeiert. In der spanischen Demokratie nach Einführung der Verfassung von 1978 wurde der Nationalfeiertag in 1982 bzw., in der bis heute gültigen Fassung, in 1987 gesetzlich geregelt.

Der 12. Oktober gilt als denkwürdiger Tag, weil Christoph Columbus im Jahr 1492 genau an diesem Tag zum erstem Mal einen Fuß auf eine Insel setzte und diese im Namen der Katholischen Könige für Spanien in Besitz nahm, von der man damals glaubte, dass sie zu Indien gehörte. Den Namen América erhielt der Kontinent, den Columbus entdeckt hatte, erst im Jahr 1507.

Im Jahr 1892 unterschrieb die Regentin Maria Cristina von Habsburg-Lothringen auf Vorschlag des Präsidenten Antonio Cánovas del Castillo ein Dekret, dass den 12. Oktober zum Gedenken an die Entdeckung Amerikas „auf alle Ewigkeit“ zum Nationalfeiertag erklärte.

In 1982 wurde der 12. Oktober offiziell als „Nationale Feier Spaniens“ („Fiesta Nacional de España“) und als „Día de la Hispanidad“ erklärt.

Auf die Bezeichnung „Día de la Hispanidad“, („Tag der Hispanität“) wird seit 1987 offiziell verzichtet. Seitdem heißt der 12. Oktober in Spanien offiziell nur noch „Día de la Fiesta Nacional de España“.

Hispanidad steht zum einen für die Gesamtheit der spanischsprachigen Länder, darunter viele südamerikanische Länder, zum anderen für eine in Spanien und Iberoamerika verbreitete Weltanschauung, die in der spanischsprachigen Welt eine Einheit sieht.

In vielen spanischsprachigen Ländern Süd- und Mittelamerikas ist der 12. Oktober ebenfalls Nationalfeiertag. Dort wird er auch oft als „Dia de la Raza“, als „Tag der [spanischen] Rasse“ bezeichnet.

Die Sichtweise, dass die Spanier dem neu entdeckten Kontinent Amerika den Segen der Zivilisation und des Katholizismus gebracht hätten, ist heute noch sowohl in Spanien als auch in iberoamerikanischen Ländern weit verbreitet.

Kritik an den Folgen der Eroberung und der Kolonialisierung wird gerne mit dem Hinweis auf die sogenannte „Schwarze Legende“ abgewiegelt, mit der USA-freundliche Protestanten angeblich versuchten, die Vorgehensweise der Eroberer absichtlich schlecht, falsch und übertrieben darzustellen und die Spanier zu zu diskreditieren.

Der 12. Oktober wird in Spanien traditionell mit einer großen Militärparade gefeiert, der der König, die königliche Familie, der Regierungspräsident und weitere Vertreter des Staates und der Autonomen Regionen beiwohnen.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

2796ccd601684e54b3cfa44c4ffe6a1f
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten