9% mehr Skandinavier auf Fuerteventura

Einer Pressemitteilung des Cabildo de Fuerteventura zufolge sind in 2009 rund 9% mehr Urlauber aus Skandinavien nach Fuerteventura gekommen.

Den stärksten Zuwachs konnte Fuerteventura bei Reisenden aus Dänemark verzeichnen (+43% / +8.077 Personen), gefolgt von Finnland (+28% / +1.793 Personen) und Norwegen (+15% / +777 Personen). Einen recht deutlicher Rückgang (-15% / -4.871 Personen) war dagegen aus Schweden zu spüren.

Allerdings sind die Schweden mit 28.359 Fuerteventura-Urlaubern immer noch die größte Besuchergruppe aus den nordischen Ländern.

Das Cabildo sieht den Grund für das Wachstum auf dem skandinavischen Markt in den diversen Marketing- und PR-Aktivitäten, die in den nordischen Ländern durchgeführt wurden. Fuerteventura war im Januar 2010 bereits auf den bedeutendsten Tourismusmessen in Oslo, Helsinki und Kopenhagen über die spanische Tourismusagentur Turespaña vertreten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten