Drei Maskierte überfallen Hotelrezeption in Corralejo

Am 13.05.2010 haben drei maskierte Männer die Rezeption des Aparthotels Oasis Papagayo in Corralejo überfallen. Während zwei der Täter die Rezeptionistin mit einer imitierten Pistole zur Herausgabe der Kassenbox zwangen, wartete ein dritter vor der Anlage mit laufendem Motor.

Nachdem die Polizei alarmiert wurde, leiteten Guardia Civil und Policia Local eine Großfahndung ein und sperrten die Straßen aus Corralejo weiträumig ab, um die Räuber auf der Flucht zu stellen.

Die Räuber flohen von Corralejo in Richtung Puerto del Rosario und wurden von einem Fahrzeug der Guardia Civil verfolgt. Während der Verfolgungsjagd versuchten die Täter, sich der Geldkassette zu entledigen, indem sie sie aus dem Fenster warfen. Kurz vor Puerto del Rosario mussten die Räuber an einer Straßensperre anhalten und sahen sich von Polizeifahrzeugen umzingelt. Die drei ließen sich widerstandslos festnehmen. Zwei der drei Tatverdächtigen waren bereits vorbestraft und hatten schon öfter mit der Polizei zu tun.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten