Touristen bemängeln Fehlen einer Wechselstube am Flughafen

Reisende aus einem Euroland müssen sich keine Gedanken über das Wechseln ihrer Währung machen, wenn sie nach Fuerteventura reisen. Ganz anders geht es aber den vielen Urlaubern aus Großbritannien sowie den Schweden, Norwegern, Dänen, Schweizern und Polen, die nicht daran gedacht haben, sich bereits vor ihrer Abreise mit Euros einzudecken.

Wer sich darauf verlässt, dass an einem internationalen Flughafen eine Möglichkeit zum Geldwechseln besteht, ist auf Fuerteventura verlassen. Denn es gibt weder eine Bank noch eine Wechselstube. Die Wechselstube, die es vor ein paar Jahren gab, wurde nach der Euroeinführung mangels Rentabilität geschlossen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten