Mirador Morro Velosa wird renoviert

Zuerst die schlechte Nachricht: Der Mirador Morro Velosa wird ab 21.11.2011 für ca. 6 Monate geschlossen. Und nun die gute Nachricht: Grund für die Schließung des beliebten Aussichtspunktes ist die anstehende Renovierung. Das Gebäude soll in ein Naturkundemuseum für die Landschaften und Ökosysteme Fuerteventuras im Speziellen und arider Lebensräume im Allgemeinen umgewandelt werden.

Für das Projekt, das von der EU und dem spanischen Umweltministerium finanziert wird, stehen rund 400.000 Euro zur Verfügung.

Die untere Etage, die ehemals als Restaurant diente, wird zurzeit nicht genutzt. In Zukunft sollen beide Etagen Schautafeln, Modelle und Vitrinen beinhalten, die dem Besucher Informationen über das Ökosystem der Insel, die Wassergewinnung im Laufe der Jahrhunderte, über Wüste, Wind und Sonne etc. bieten.

Allein durch die atemberaubende Aussicht die sich vom Mirador Morro Velosa bietet, war dieser Aussichtspunkt schon immer einen Besuch wert. Dank der Erweiterung zu einem Museum wird dieser Ort sicher noch interessanter.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten