Holzsegelschiff „Tenacious“ besucht Hafen in Gran Tarajal

Am Nachmittag des 28. Januar empfing der Hafen von Gran Tarajal das britische Holzsegelschiff „Tenacious“, das am darauffolgenden Tag besichtigt werden konnte.

An diesem Tag der offenen Tür wurden für jeweils zwei Stunden vormittags und nachmittags Führungen an Bord des Schiffes angeboten. Ursprünglich sollte die „Tenacious“ bereits Anfang Januar am Dreikönigstag in Gran Tarajal einlaufen, schlechte Wetterverhältnisse hatten einen Zwischenstopp jedoch unmöglich gemacht.

Die 65 Meter lange hölzerne Bark wurde im Jahre 2000 gebaut und gehört zu den weltweit größten aktiven Holzsegelschiffen. Mit Platz für 51 Reisende ist sie speziell für den Betrieb mit körperlich behinderten Menschen ausgestattet und daher einzigartig. Der Eigner des barrierefreien Dreimasters ist die gemeinnützige Gesellschaft „Jubilee Sailing Trust“, die sich vor allem für die Integration von körperlich beeinträchtigten Menschen einsetzt und ihnen die Möglichkeit gibt, Teil einer echten Schiffsmannschaft zu sein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten