Kanaren liegen auf Platz 1 der Scheidungsrate

Wie laut den Daten des Generalrats der Justiz bekannt wurde, ist die Scheidungsrate während der ersten drei Monate des Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,3 Prozent angestiegen. Die Kanaren führen zusammen mit Katalonien somit die nationale Tabelle an, da dort pro 1.000 Einwohner die Anzahl der registrierten Scheidungsanträge bei knapp 0,9 liegt.

Es folgen Andalusien und Asturien mit knapp 0,8 Scheidungsanträgen sowie Valencia mit 0,79 und die Balearen mit 0,76. Die niedrige Scheidungsrate wurde in Kastilien und Léon mit 0,56 Scheidungsanträgen pro 1.000 Einwohner gemessen. Während des gemessenen Zeitraums ist auch die Anzahl der Verfahren zur Änderung von Bestimmungen in Trennungs- oder Scheidungsfällen gestiegen oder im Hinblick auf Sorgerecht und Unterhaltszahlungen unehelicher Kinder. Genauer gesagt wurden 2.483 einvernehmliche Abänderungsanträge und somit 12,7 Prozent mehr als noch im Vorjahreszeitraum gestellt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten