Cabildo stellt Online-Guide für Ökotourismus zur Verfügung

Die Inselverwaltung von Fuerteventura hat Anfang März einen Online-Guide für Ökotourismus auf ihrer offiziellen Website www.cabildofuer.es veröffentlicht, um den knapp 2,6 Millionen Touristen, die jährlich auf die Insel kommen, auch die Attraktionen im Inselinneren jenseits des allseits bekannten Strandtourismus aufzuzeigen. Mit dem Online-Führer, der in mehreren Sprachen gehalten ist und auch in allen Bürgerbüros als Flyer erhältlich ist, soll das Angebot an Aktivitäten im Bereich des Ökotourismus vergrößert und verbessert werden, um dabei auch einmal die andere Seite der Insel zeigen zu können, die sich außerhalb der großen Tourismuszentren abspielt.

Der Guide ist in ein Dutzend verschiedene Rubriken unterteilt, in denen der Reichtum von Natur und Kultur veranschaulicht wird. Dabei werden die interessantesten Werte des Reiseziels beschrieben, darunter beispielsweise das Museumsnetz der Insel oder eine Liste der wichtigsten Naturgebiete.

Der Online-Touristenführer weist auch auf die Insel als Biosphärenreservat der UNESCO hin und hebt dabei Faktoren wie die große Vielfalt der Landschaften, geologische Schätze oder die idealen Lebensbedingungen für Meeresbewohner wie Wale und Schildkröten hervor.

Außerdem wird Fuerteventura als Reiseziel für die Beobachtung von Meeresfauna und zahlreichen Vogelarten angepriesen. Eine Auflistung der verschiedenen Inselzonen bietet Informationen über das Vorkommen heimischer Vögel sowie weiterer interessanter Tierarten.

Der Guide informiert auch über das offizielle UNESCO-Zertifikat „Starlight Reserve“, mit dem Fuerteventura zum Lichtschutzgebiet erklärt wurde. Um auch den Astrotourismus auf der Insel zu fördern, werden relevante Aussichtungspunkte aufgezählt, die als Ausflugsziel für die Beobachtung des Sternenhimmels dienen könnten.

Zudem enthält der Online-Ratgeber eine Beschreibung der geographischen Teilgebiete der Insel sowie weitere interessante Informationen wie ein Unternehmensverzeichnis regionaler Betriebe und ländlicher Unterkünfte, die im Bereich des Ökotourismus tätig sind.

Zu guter Letzt dürfen auch die wichtigsten Verhaltensregeln für vorbildliche Ökotouristen nicht fehlen, bei denen ein gesunder Respekt gegenüber der Umwelt unverzichtbar ist.

Leider ist der Guide auf der Webseite des Cabildo nicht so einfach zu finden:
www.cabildofuer.es öffnen, dann auf „Áreas temáticas“ klicken, „Medio Ambiente“ ausgewählten und dann dort „Publicaciones“ anklicken, dann finden Sie den „Guía de Ecoturismo“ in áleman / frances als pfd zum Download.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten