Cabildo schreibt Bewirtschaftung öffentlicher Freizeit- und Tourismuszentren aus

Das Amt für Industrie, Handel und Museen des Cabildo auf Fuerteventura eröffnete am 17.06.2016 die Bewerbungsfrist für die Bewirtschaftung und Verwaltung des Interpretationszentrums von Los Molinos (Tiscamanita), des Käsemuseums (Antigua) und Salzmuseums (Las Salinas del Carmen) als Freizeit- und Tourismuszentren.

Der Zeitraum für die Präsentation der Anträge beträgt 60 Tage ab dem Veröffentlichungsdatum im Amtsblatt der Provinz Las Palmas. Bewerbungen sind in der Einheit für Beschaffungsmanagement (Unidad de Gestión de Contratación) der Inselverwaltung in der Straße Primero de Mayo 39 (Puerto del Rosario) abzugeben. Die entsprechenden Unterlagen können entweder vor Ort, online auf www.cabildofuer.es oder telefonisch unter 928 86 23 00 beantragt werden.

Alle drei Einrichtungen gehören zum öffentlichen Eigentum und bilden eine funktionelle Einheit, die nur als Ganzes vergeben werden kann. Die jährliche Pachtgebühr liegt bei 51.360 Euro einschließlich Mehrwertsteuer mit einer Vertragslaufzeit von zehn Jahren mit der Möglichkeit zur Verlängerung.

Sobald die Ausschreibungsfrist beendet ist, wird die Zusammenkunft der Vergabekommission bekannt gegeben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten