Messerattacke auf Nachtwächter im Technologiepark

Ein Nachtwächter des Technologieparks in Puerto del Rosario wurde am 03.06.2016 gegen etwa 23:00 Uhr von zwei Männern mit einer Stichwaffe angegriffen, nachdem er diese auf dem ehemaligen Flughafengelände in Los Estancos beim Klauen erwischt hatte. Die beiden Männer, die Quellen zufolge nordafrikanischer Herkunft sein sollen, machten sich allem Anschein nach gerade an einem Kabelkasten zu schaffen, als sie von dem Parkwächter überrascht wurden.

Nach der Messerattacke machten sich die Täter aus dem Staub und flohen vom Gelände. Der Wachmann rief den Notruf, woraufhin die Polizei eingeschaltet wurde und Rettungskräfte dem Verletzten zur Hilfe kamen. Glücklicherweise kam dieser mit zwei leichten Stichwunden davon. Das Gelände sowie die naheliegende Umgebung wurden durchsucht, von den Tätern fehlt jedoch noch jede Spur.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten