Sechs neue Buswartehäuschen in La Oliva, Villaverde, Corralejo und Lajares

Das Cabildo hat kürzlich Bushaltestellen in La Oliva, Villaverde, Corralejo und Lajares mit neuen Wartehäuschen ausgestattet und reagierte somit auf die Nachfrage von Nutzern des öffentlichen Personenregionalverkehrs.

Die insgesamt sechs neuen Bushäuschen, für die eine Investition in Höhe von 30.000 Euro vorgenommen wurde, sind Teil verschiedener Maßnahmen zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur, die insbesondere Reisenden und Schülern zu Gute kommen sollen. Dazu werden aktuell auf dem gesamten Inselgebiet beschädigte Einrichtungen ausgetauscht sowie neue Wartehäuschen an Haltestellen aufgestellt, die bisher über keine verfügten. Zudem arbeitet man derzeit daran, alle Fahrpläne mit der gesamten Information über Haltestellen und Abfahrtszeiten zu aktualisieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten