Neue Autobahn entlastet Küstenstraße in Corralejo

Die Bauarbeiten am neuen Autobahnabschnitt zwischen La Caldereta und Corralejo gehen in die letzte Phase. Einige Teilstrecken werden bereits geöffnet, um die Arbeiten an den restlichen Abschnitten fertigzustellen. Als erstes soll im November die neue Strecke zwischen Corralejo und Lajares für den Verkehr geöffnet werden, Ende des Jahres dann auch ein Teil der zweispurigen Autobahn zwischen Lajares und La Caldereta, die nur in die südliche Fahrtrichtung verläuft.

Dadurch soll der starke Verkehr in Richtung Inselsüden umgeleitet werden, was eine erhebliche Entlastung für die Küstenstraße mit sich bringt. LKWs, die aus Corralejo kommen und insbesondere vom Hafen aus in Richtung Puerto del Rosario fahren, dürfen in Zukunft nur noch diese Strecke nehmen.

Bei einer Koordinierungssitzung, die vom Verkehrsministerium der Kanarischen Regierung geleitet wurde, legte man das Datum für die endgültige Eröffnung der Nord-Süd-Autobahn auf Mitte 2017.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten