Mann ertrinkt vor Costa Calma

Nach Informationen des Notfalldienstes 112 ist heute, Mittwoch 16.11.2016 um 12.17 Uhr ein Notruf eingegangen, bei dem die Leitstelle darüber informiert wurde, dass ein Mann mit Anzeichen von Ertrinken aus dem Wasser am Strand von Costa Calma geholt worden sei und ärztliche Hilfe benötige.

Beim Eintreffen des Rettungswagens konnte nur noch der Tod des Mannes festegestellt werden. Über Alter und Nationalität des Mannes wurden keine weiteren Angaben gemacht.

Die Guardia Civil hat die Ermittlungen übernommen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten