Tödlicher Unfall mit Motorroller bei La Lajita

Motorroller Unfall La Lajita
Foto von @Oficialramos12

Am 21.02.2018 hat sich auf der FV-2 auf Höhe des Oasis Park bei La Lajita ein Unfall mit einem Motorroller ereignet. Der Notruf wurde um 15.04h verständigt.

Eine 63-jährige Frau aus Dänemark erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen am. Ein 60-jähriger Mann, ebenfalls aus Dänemark, erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Extremitäten.

Nachdem das Rettungspersonal des SUC ihn stabilisiert hatte, brachte ein Notarztwagen das Unfallopfer ins Krankenhaus von Puerto del Rosario.

Der genaue Unfallhergang ist uns nicht bekannt. Es hat aber wohl keine Kollision mit einem anderen Fahrzeug stattgefunden. Möglicherweise ist der Motorroller in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Verkehrsschild geprallt.

Soldaten, die mit einem Militärfahrzeug des Infanterie-Regiments Soria 9 unterwegs waren, halfen der Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle und regelten den Verkehr. Die Polizei sperrte vorrübergehend eine Fahrspur der FV-2.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten