Neuer Torre des Robinson Club Jandía steht

Letztes Geschoss Robinson Jandia

Im Dezember 2017 fiel der Startschuss für den Bau des neuen Hotelturms in einer der ältesten touristischen Anlagen Fuerteventuras. Der Robinson Club Jandía entstand vor über 50 Jahren noch lange vor dem Massentourismus im Süden der Insel. Das Ende der Umbauarbeiten ist für Dezember 2018 angesetzt.

Flagge auf dem 10. Stock gehisst

Nach nun knapp sieben Monaten wurde das Grundgerüst für den zehnstöckigen Torre fertiggestellt. Eine gehisste Flagge auf der letzten Etage markierte  Anfang Juli den Abschluss dieser wichtigen Bauphase. Die Arbeiten liefen gut voran und ermöglichten eine Eröffnung noch in diesem Jahr, hieß es von Monti Delgado, Repräsentant des Robinson Jandía.
Mit 140 Zimmern und Suiten ragt der Torre des zukünftigen 4-Sterne-Hotel knapp 40 Meter in die Höhe und ist als nachhaltiges Gebäude zertifiziert.

2 Kommentare

  1. Dann bis zum 8.Dezember.Werde dann zum 50zigsten mal dort sein und ” MEIN JUBILÄUM” feiern!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten