Einladung zum 1. Residenten-Treffen der Fuerteventura-Zeitung

Residententreffen-breit

Wir möchten alle Residenten am 20.03.2019 um 19.00h zum 1. Residenten-Treffen der Fuerteventura-Zeitung einladen. Das Treffen findet im Saal „Betancuria“ im Hotel SBH Costa Calma Palace statt.

Anstatt immer nur aus unserer Sicht über Fuerteventura zu berichten, möchten wir gerne einmal „den Spieß umdrehen“ und Euch zuhören.

Warum lebt Ihr auf Fuerteventura? Was macht für Euch das Lebenswerte auf der Insel aus? Welche Veränderungen habt Ihr in Eurer Zeit auf Fuerteventura erlebt? Bewertet Ihr die Entwicklung und die aktuelle Situation auf Fuerteventura eher positiv oder eher negativ?

Wie beurteilt Ihr die Sicherheit, die Sauberkeit, die Infrastruktur und die medizinische Versorgung in Eurem Umfeld? Welche Chancen und Risiken seht Ihr für den Tourismus und die wirtschaftliche Entwicklung?

Welche Probleme ergeben sich im Alltag? Was würdet Ihr gerne ändern? Was wünscht Ihr Euch persönlich von Politik und Verwaltung?

Wie Ihr sicher wisst, finden am 26.05.2019 Kommunalwahlen statt. Als EU-Bürger sind wir wahlberechtigt. Auf Fuerteventura leben offiziell rund 4.200 deutschsprachige Residente. In Pájara allein sind wir über 2.200. Kaum eine politische Gruppierung hat bisher erkannt, dass wir viel mehr sind, als nur das Zünglein an der Waage. Deutschsprachige Vertreter der Partei Ciudadanos haben bereits ihre Teilnahme an unserem Treffen zugesagt.

Wir möchten gerne Eure Wünsche, Anregungen und Forderungen an die Politik weiterreichen. Es dürfte in den nächsten vier Jahren kaum einen besseren Zeitpunkt geben, um uns Gehör zu verschaffen. Dazu soll unser Residenten-Treffen dienen.

Hier geht es zum Anmeldeformular

Um besser planen zu können, bitten wir Euch um eine formlose Anmeldung unter Angabe Eures Namens und der Zahl der teilnehmenden Personen per Telefon oder Whatsapp (629 47 37 49), per Email an residententreffen@fuertezeitung.de oder auf unserer Facebookseite.

4 Kommentare

  1. Leider bin ich ausgerechnet am 20.3. nicht auf der Insel obwohl ich hier lebe.
    Ich wäre gerne gekommen. Vielleicht gibt es ein weiteres Treffen an dem ich teilnehmen kann.
    Ich bin gespannt auf die Anregungen.

  2. Hoffentlich gibt es diese Treffen in Zukunft auch noch. Ziehe Ende des Jahres voll um auf die Insel.
    Viel Erfolg und vielleicht auch positive Veränderungen durch diese Treffen.
    Im nächsten Jahr bin ich dabei, wenn es wieder eins gibt.

  3. Mehr Freundlichkeit bei der Behörde. Amtliche vor Drucke in drei Sprachen. Zum Beispiel bei an und um Meldungen. Es kann ja nicht jeder Spanisch. In der Tourismus Branche geht es ja auch. Man kann sich verstehen.

  4. Wünsche euch viel Erfolg bei diesem Treffen. Nutzt eure Chance, wenn ihr schon zu den Glücklichen gehört, die auf Fuerteventura leben können. Gute Zeit!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten