Mann in El Castillo angefahren

Am 02.03.2019 wurde die Leitstelle des Notfalldienstes 112 über einen Unfall in El Castillo im Gemeindegebiet von Antigua informiert.

Ein etwa 30-jähriger Mann war angefahren worden. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnten diese den Mann stabilisieren. Er wurde mit einem Schädel-Hirn-Trauma und weiteren als schwer eingestuften Verletzungen ins Krankenhaus von Puerto del Rosario gebracht.

Die Polizei kümmert sich um die Aufklärung des Unfallhergangs.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten