Fuerteventura-Wetter Mitte Februar: Calima und hohe Temperaturen kommen zurück

calima Fuerteventura 2 w

Sonne, hohe Temperaturen und Calima. So lässt sich das Wetter, das uns zum Ende der zweiten Februar-Woche auf Fuerteventura erwartet, mit drei Worten beschreiben.

Im Prinzip wiederholt sich das Wetter, das wir bereits in der ersten Februar-Woche auf Fuerteventura erlebt haben.

Am Montag, 10.02.2020, und Dienstag ist es bei mäßigem Wind aus Nordost sonnig und mit Tageshöchsttemperaturen um 24°C relativ warm. Auch die Nächte sind mit Tiefstwerten um 15°C vergleichsweise mild.

Bereits am Montag Nachmittag kündigt sich Calima an. Die Fernsicht trübt sich ein, der Himmel wird gräulich und diesig.

Am Mittwoch, 12.02.2020, dreht der Wind am Nachmittag weiter auf Ost. Aus der Sahara strömt dann warme und trockene Luft vom afrikanischen Kontinent zu den Kanarischen Inseln. Auf seinem Weg durch die Wüste lädt sich die Luft mit feinem Staub auf und bringt den sogenannten Calima mit sich. Die Sichtweiten trüben sich weiter ein. Das Blau des Himmels verwandelt sich weiter in ein blassen gelbgrau und die Farben der Landschaft verblassen zusehens.

Die Temperaturen steigen am Mittwoch auf Höchstwerte um 26°C an.

Am Donnerstag, 13.02.2020, legt der Wind aus Ost noch etwas zu und bringt noch mehr Staub aus Afrika. Der Calima dürfte daher am Donnerstag seinen Höhepunkt erreichen. Am Donnerstag kühlt es sich geringfügig auf 25°C ab.

Der Valentinstag am Freitag, 14.02.2020, wird mit Höchstwerten um 27°C der wärmste Tag der Woche.

Das Wochenende zum Beginn der zweiten Februar-Hälfte wird dann weiterhin warm und sonnig. Die Höchsttemperaturen erreichen sommerliche 26°C. Der Himmel soll weitgehend wolkenlos sein.

Der UV-Index erreicht die gesamte Woche über Werte von 5. Das bedeutet, dass man sich bei längerem Aufenthalt im Freien leicht einen ordentlichen Sonnenbrand zuziehen kann. Der Staub in der Luft, der bei Calima die Farben dämpft, ist übrigens kein UV-Filter. Sonnenbrand gibt’s trotzdem.

4 Kommentare

  1. Heute haben wir erstmals Calima erlebt, ist wie gelber Nebel. Und alles ist mit gelbem Staub bedeckt.

  2. Wir sind seit 8.2. In Esquinzo. Ein Tag schöner wie der andere. Einfach traumhaft und der Wind ist sehr angenehm. Wir hoffen es bleibt so. Einfach Sommer.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten