Autounfall im Süden Fuerteventuras

Unfall_Cuchillete2_web

In der Nacht auf den 04.09.2020 hat es am Kreisverkehr von El Cuchillete im Gemeindegebiet von Tuineje im Süden Fuerteventuras einen Autounfall gegeben. Zwei Kleinwagen waren kollidiert, einer der beiden überschlug sich und landetet auf dem Dach. Mindestens eines der beiden Autos scheint ein Mietwagen gewesen zu sein.

Glücklicherweise kam es nur zu Materialschäden, die Insassen der Autos blieben unverletzt. Die Guardia Civil sicherte die Unfallstelle ab, die Feuerwehr kümmerte sich um die Fahrzeuge und räumte die Straße.

Häufigste Unfallursache: überhöhte Geschwindigkeit

Der Unfallgrund für diesen aktuellen Unfall wird noch untersucht. Jedoch ist auch auf Fuerteventura das Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit einer der häufigsten Gründe für einen Autounfall. Die Straßen der Insel, die meistens recht frei und gut ausgebaut sind, laden durchaus zum zügigen Fahren ein. Dennoch sollte man sich immer vor Augen halten, dass mit erhöhter Geschwindigkeit auch ein erhöhtes Risiko einhergeht.

Aber es gibt auch das Gegenteil: das Fahren mit zu niedriger Geschwindigkeit. Wer auf einer Straße, auf der 90km/h erlaubt sind, mit 60 dahintuckelt, wird schnell zur Gefahr für sich und andere. Häufig fühlen sich die dahinter Fahrenden zu Überholmanövern genötigt, die unnötige Gefahren mit sich bringen.

Auf Fuerteventura ein Problem: Die Fotografen

Wer kennt das nicht? Da ist man im Urlaub mit dem Auto unterwegs und sieht einen unglaublich schönen Ausblick oder ein phantastisches Panorama. Zack, rechts ran gefahren, angehalten und Bilder gemacht.

So weit so gut, aber man muss schon weiterhin die Verkehrsregeln und auch den gesunden Menschenverstand einsetzen. Wenn sich das tolle Panorama zum Beispiel hinter einer Kuppe befindet, wird man schnell zum Hindernis für nachkommende Autos. Wer hinter einer Kuppe die Fahrbahn kreuzt, weil man doch von der anderen Seite einen noch besseren Blick hat, riskiert sein Leben. Kein Panorama der Welt ist dieses Risiko wert!

Autounfall bei El Cuchillete

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten