10 Strände auf Fuerteventura erhalten das Qualitätssiegel Blaue Flagge, drei mehr als im Vorjahr

Blaue-Flaggen-Fuerteventura

Insgesamt 10 Strände auf Fuerteventura dürfen sich ab Juni 2021 mit dem Umweltgütesiegel „Blaue Flagge“ schmücken. 7 Strände haben die Auszeichnung zum wiederholten Male erhalten. Drei Strände sind neu hinzugekommen.

In der Gemeinde Pájara im Süden von Fuerteventura konnten die Strände von Butihondo, Costa Calma, El Matorral und Morro Jable ihre Blaue Flagge behalten.

In der Gemeinde Puerto del Rosario sind die Strände Playa Blanca, Los Pozos und Puerto Lajas zum wiederholten Mal ausgezeichnet worden.

Neu sind die 3 Blauen Flaggen im Gemeindegebiet von La Oliva im Norden Fuerteventuras. Dort darf die Flagge in Zukunft an den Stränden Grandes Playas, La Concha und Corralejo Viejo wehen.

So haben die Bemühungen der Gemeinde La Oliva, insbesondere die Sicherheit an den Stränden in ihrem Gebiet zu verbessern, sichtbare Früchte getragen.

Doch die Stiftung, die die Blauen Flaggen vergibt, beachtet bei ihrer Bewertung weitaus mehr als nur die Sicherheit. Auch Kriterien wie die Wasserqualität, die Umweltschutz- und Aufklärungsmaßnahmen, die Infrastruktur wie sanitäre Einrichtungen gehen in die Bewertung mit ein.

64 Blaue Flaggen für die Kanarischen Inseln

Insgesamt 59 Strände und 5 Yachthäfen auf den Kanaren dürfen in diesem Sommer die Blaue Flagge hissen. Das sind insgesamt 8 mehr als im Vorjahr.

Die meisten Flaggen gehen an Teneriffa (16 für Strände und 2 für Yachthäfen). Auf Platz 2 liegt Gran Canaria mit 15 ausgezeichneten Stränden und 2 Yachthäfen.

Fuerteventura liegt mit 10 ausgezeichneten Stränden auf Platz 3, gefolgt von Lanzarote (7 Strände + 1 Yachthafen).

La Palma, La Gomera und El Hierro erhalten jeweils sechs, drei bzw. zwei Auszeichnungen für ihre Strände.

Auf der Nordhalbkugel führt Spanien das internationale Ranking an. Insgesamt 713 von von 4.825 Blauen Flaggen auf der Nordhalbkugel gingen nach Spanien.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

5 Kommentare

  1. Wir, beide Rentner freuen uns im September wieder auf unsere Lieblingsinsel mit den schönen Stränden zu fliegen, nachdem wir 3mal unseren Urlaub verschoben haben.
    Seit vielen Jahren kommen wir nach Jandia.
    Wäre schön wenn wir keinen PCR test mehr brauchten, da geimpft . Hoffe auch sehr das bis dahin die Maskenpflicht am Strand aufgehoben wird. Alle anderen Vorsichtsmaßnahmen sind selbstverständlich.
    Bleibt alle schön gesund.

  2. Hola, wir sind ein älteres Ehepaar, und fliegen seit 2010 jedes Jahr zur Costa Calma in eine Ferienwohnung Ferienwohnung und freuen uns wieder im Juli wieder zu kommen. Aber wir hätten gerne gewußt was wir brauchen. Wir sind beide komplett geimpft. Gibt es da noch welche Auflagen.?? Ellen u. Peter Bauer

  3. Ironie an. „Man sollte eine Flagge für den Abriss von Bausünden (Hotelbauruinen und Straßen) vergeben. Vielleicht hilft das dabei, diese Schandflecken endlich zu beseitigen. Die befinden sich zum großen Teil auch in Strandnähe.“ Ironie aus.

  4. Blaue Flaggen ?
    Hin oder her, egal wem das wichtig erscheint,…
    mir zeigt es jedoch das sich immer Meer 😂 Leute auf der wunderschönen, vielleicht sogar einzigartigen Insel bemühen die Entwicklung zukunftsorientiert voran zu treiben.
    Mein Dank an alle die sich hier positiv für Fuerteventura engagieren!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten