Neues Video der Fuerteventurazeitung online: Lagebericht aus Morro Jable/ Jandia

Lagebericht-Morro-Jable-Jandia-web

Es ist fast ein Jahr her, dass wir Euch zum erstem Mal ein Video mit einem „Lagebericht“ aus Morro Jable bzw. Jandia gezeigt haben.

Mit bisher fast 70.000 Aufrufen war diese 11. Folge unseres Videoblogs eine der erfolgreichsten überhaupt. Fast 5.760 Stunden lang wurde der erste Lagebericht aus Morro Jable angeschaut. 817 Zuschauer konnten wir als neue Abonnenten für den Youtubekanal der Fuerteventurazeitung damit gewinnen.

Seit dem Sommer 2020 hat sich auf Fuerteventura viel verändert. Im Juli und August 2020 kamen überwiegend spanische Urlauber. Im Herbst stiegen die Fallzahlen wieder deutlich an. Fuerteventura wurde gemeinsam mit den Kanarischen Inseln aus deutscher Sicht zum Risikogebiet.

Es gab nur noch sehr wenige Flüge und Fuerteventura stand vor einer verlorenen Wintersaison.

Im Frühjahr 2021 sanken die Fallzahlen dann wieder. Die Aufhebung der Reisewarnung für die Kanaren, der Wegfall von verpflichtender Quarantäne für Reiserückkehrer, der Impffortschritt und die steigende Zahl von Flügen ließen langsam aber sicher wieder einen Hoffnungsschimmer zu.

Kurz vor Beginn der Sommersaison scheinen sich die Perspektiven für Fuerteventura weiter zu verbessern.

Die Zahl der Flüge steigt weiter deutlich an. Die meisten deutschen Bundesländer sind ab Montag, 21.06.2021 aus spanischer Sicht kein Risikogebiet mehr, sodass zumindest für die Einreise dann weder Test noch Impfung noch Genesung nachgewiesen werden müssen. [Für die Hotels auf den Kanaren sind diese Nachweise zurzeit jedoch noch erforderlich!]

Wie ist die aktuelle Lage in Morro Jable bzw. Jandia?

Im Video gehen wir auf die häufigsten Fragen ein, die Euch offenbar in den letzten Wochen beschäftigt haben:

Sind die Bars und Restaurants wieder geöffnet?

Sind die Liegenvermietung und die Strandbars wieder in Betrieb?

Wie sieht es mit Shopping-Möglichkeiten aus?

Kann man wieder Ausflüge buchen?

Natürlich wollen wir die Antworten auf diese Fragen an dieser Stelle nicht vorwegnehmen. Schaut Euch einfach unserer Video an. (Link weiter unten)

Ein großes DANKESCHÖN an unsere Unterstützer!

Als wir uns vor rund 1,5 Jahren entschieden haben, unsere Leser und Zuschauer zu bitten, auf freiwilliger Basis den Lohn für unsere Arbeit zu bestimmen, hätten wir nie geglaubt, dass das auch nur ansatzweise funktionieren könnte.

Aber wir wurden eines besseren belehrt. Ihr, unsere Leser, Zuschauer und „Follower“ seid einfach die besten, die wir uns nur wünschen können.

Wir freuen uns jedes Mal riesig, wenn eine Zahlung eingeht, weil wir wissen, dass Ihr dies aus freien Stücken tut, weil Ihr unsere Arbeit und die viele Zeit, die wir in die Erstellung der Inhalte stecken, wertschätzt. Das ist für uns die größte Ehre und Motivation, die ihr uns zukommen lassen könnt.

Zwar sind wir leider noch nicht so weit, dass wir auf Onlinewerbung verzichten können. Aber wir können definitiv ein Teil in neue Ausrüstung, Kameras und Software investieren, um auch in Zukunft neue und vielleicht noch bessere Inhalte zu erstellen.

Hast Du unsere Youtube-Kanal schon abonniert?

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

13 Kommentare

  1. Danke für das tolle Video – vielleicht ist auch eins von der Costa Calma möglich??
    Liebe Grüße wir sind im November wieder da

  2. Danke für das tolle Video, wir freuen uns auf unseren Urlaub im September im RIU Palace Jandia, wo wir schon seit vielen Jahren unseren Urlaub verbringen. Sind gespannt wie es nach der renoviering ist. Wünschen von ganzem Herzen das die Situation auf der Insel für alle die dort im Tourismus arbeiten wieder aufwärts geht.

  3. Ein Super-Video -mussten letztes Jahr verzichten wegen Corona-dieses Jahr
    Endlich wieder in wenigen Tagen geht es wieder los auf unsere Lieblings-insel
    Kommen schon seid über 35 Jahren hier her immer in das selbe Hotel auf Jandia

  4. Danke für eure tolle Arbeit! Wir sind am 17.06.21 zurück gekommen und hatten eine traumhafte Zeit auf unserer Lieblingsinsel! Liebes FZ Team, macht bitte mit eurer Berichterstattung so weiter! Wir haben durch euch, vor unserer Reise, viele wertvolle Infos bekommen! Danke!

  5. Wir kommen seit 2018 regelmäßig im Februar/März für 4 Wochen (und mehr) nach Fuerteventura, nach Jandia, dem tristen Winter in Deutschland entfliehen.
    Umso trauriger waren wir in diesem Jahr, 2021, dass es aus Gründen, die bekannt, nicht möglich war.
    Wir wünschen erstmal allen Hotelbetreibern und Gastronomen eine gute Saison 2021, und freuen uns auf 2022, dann sind wir durchgeimpft (-:

  6. Hallo Zusammen. Kann mir jemand von euch sagen, ob das tui Royal Palm offen ist. Im Internet gibt es etwas verwirrende Informationen dazu und wir würden am Dienstag eigentlich einchecken. LG und danke schonmal

    PS: super schönes Video, macht die Vorfreude nur noch größer!

  7. Ansich ein schöner Beitrag ,aber die Realität ist das 70 % der Geschäfte zu oder Pleite sind !
    Die Promenade von Morro waren immer ganz gut besucht !

    • Kai, so ist es. Wir waren bis vorgestern da. Es ist immer noch wie ausgestorben. Aber wir lieben das und haben die Strände für uns.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten