Fuerteventura kurz vor der 100 Flüge pro Woche Marke

Wizzair-100-Flüge

In der 24. Kalenderwoche (14.06. – 20.06.2021) hat Fuerteventura 96 internationale Flüge empfangen. Damit wurde erstmals in diesem Jahr an der Marke der 100 internationalen Flüge pro Woche gekratzt.

In dieser Woche stehen alle (Flug)-Vorzeichen auf grün. Flüge aus allen Ländern haben entweder zugelegt oder sind zumindest gleich geblieben.

Am stärksten Anreisetag der Woche, Samstag, den 19.06.2021 sind 29 internationale Flüge auf Fuerteventura gelandet.

14 davon kamen aus Deutschland:

  • 09:45h X32116 Düsseldorf (Tuifly)
  • 10:15 RYR1101 Berlin (Ryanair)
  • 13:05 DHL1534 Frankfurt (Lufthansa)
  • 14:05 EWG9552 Düsseldorf (Eurowings)
  • 14:45 DE1462 Leipzig (Condor)
  • 15:15 EJU5923 Berlin (Easyjet)
  • 15:35 X32138 Frankfurt (Tuifly)
  • 15:45 DE1440 Hamburg (Condor)
  • 15:55 LYX8841 Saarbrücken (SmartLynx)
  • 16:05 DE1402 Frankfurt (Condor) via Gran Canaria
  • 16:30 DE1456 Düsseldorf Condor
  • 17:05h X32162 München (Tuifly)
  • 17:25 X32218 Stuttgart (Tuifly) via Teneriffa
  • 17.30 X32148 Hannover

Im Vergleich zum Samstag vergangener Woche ist ein Flug dazugekommen. Dabei handelt es es sich um den ersten Flug von SmartLynx Malta Airlines aus Saarbrücken. Aus Saarbrücken gibt es damit auch erstmals wieder eine direkte Flugverbindung nach Fuerteventura.

Vergleich Kalenderwochen Flüge aus Deutschland

In der 24. Kalenderwoche 2021 sind insgesamt 41 Flüge aus Deutschland auf Fuerteventura gelandet. Das entspricht einem Zuwachs von 5 Flügen im Vergleich zur Vorwoche.

Ein Grund zum Feiern: drei dieser Flüge kamen auch noch von neuen Abflugorten in Deutschland hinzu. So landeten am Donnerstag und am Sonntag je ein Flug aus Dortmund von Wizzair und am Samstag der bereits oben erwähnte Flug aus Saarbrücken von SmartLynx. Außerdem kam von Tuifly ein zusätzlicher Flug aus Hannover am Freitag und Eurowings schickte am Donnerstag einen weiteren Flug aus Düsseldorf nach Fuerteventura.

Bezüglich der Abflugsorte hat Düsseldorf in dieser Woche die Führung übernommen:

2021KW24KW23Differenz
Düsseldorf1091
Frankfurt990
München550
Berlin440
Hannover431
Stuttgart330
Hamburg220
Dortmund202
Leipzig110
Saarbrücken101

Bei den Fluggesellschaften hat immer noch Tuifly die Nase ganz weit vorne:

2021KW24KW23Differenz
Tuifly21201
Condor990
Lufthansa220
Easyjet220
Ryanair220
Eurowings211
Wizzair202
SmartLynx101

Internationaler Vergleich

Im Vergleich zur Vorwoche sind in KW24 19 zusätzliche Flüge nach Fuerteventura gekommen. Aus allen Ländern stehen die Vorzeichen auf grün, da entweder Flüge hinzugekommen sind, oder die Anzahl zumindest gleich geblieben ist.

Erstmals kam auch wieder ein Flug aus Irland nach Fuerteventura. Auch aus der Schweiz kam ein Flug von SmartLynx (Basel, Sonntag) hinzu:

2021KW24KW23Differenz
internationale Flüge967719
Deutschland41365
Großbritannien1174
Frankreich660
Italien1183
Niederlande541
Polen853
Schweiz431
Irland101
Belgien330
Dänemark110
Schweden211
Österreich000
Luxemburg220
Tschechien000
Ungarn000
Portugal110

Vergleicht man mit den Flugzahlen von 2019 sind in 2021 bereits knapp 50% der Gesamtanzahl der Flüge aus 2019 wieder auf Fuerteventura gelandet. Das gilt natürlich aber nur für die hier betrachtetet 24. Kalenderwoche.

Aus Deutschland kommen bereits wieder knapp 70% der Flüge wieder nach Fuerteventura, die auch in 2019 gelandet sind. Aus Großbritannien hingegen kommen bisher nur rund 16% der Flüge wieder nach Fuerteventura. Rote Vorzeichen auch bei den Flügen aus Österreich: auch in dieser Woche gab es keinen direkten Flug nach Fuerteventura.

KW2420212019Diff 2021/2019%2018
internationale Flüge96193-9749,74246
Deutschland4160-1968,3394
Großbritannien1167-5616,4273
Frankreich613-746,1516
Italien1112-191,6716
Niederlande58-362,508
Polen880100,009
Schweiz47-357,149
Irland17-614,298
Belgien34-175,004
Dänemark13-233,332
Schweden211200,003
Österreich01-1-100,001
Luxemburg211200,001
Tschechien01-1-100,002
Ungarn0000,000
Portugal1010

Ausblick Sommer 2021

Dennoch, langsam aber sicher scheint der Sommer auf Fuerteventura los zu gehen. Mehr Flugverbindungen bedeuten voraussichtlich auch mehr Touristen auf Fuerteventura.

Ab Montag, den 21.06.2021 können Touristen aus den meisten deutschen Bundesländer sogar ohne Test nach Fuerteventura einreisen, selbst wenn sie nicht bereits vollständig geimpft oder genesen sind. Aber auch an dieser Stelle sei nochmals vermerkt: es besteht weiterhin die Pflicht, beim Einchecken in einem Hotel oder einer Ferienwohnung auf den Kanaren entweder einen negativen Test, oder die vollständige Impfung oder ein Genesenenzertfikat vorzulegen. Diese Verpflichtung gilt für Personen ab 6 Jahren.

Die Belebung auf den Straßen und an den Stränden ist spürbar. Einen kleinen Einblick darauf, wie es zur Zeit in Morro Jable aussieht, geben wir Euch in unserem neusten Video:

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

6 Kommentare

  1. Wir waren vom 3.6. – 17.6. im Riu Palace Tres Islas. Die Condor ab Düsseldorf war beim Hinflug vollbesetzt, beim Rückflug ca. 2/3. Vor Ort ist alles völlig problemlos und sehr leer, auch im Hotel. Am Strand in Corralejo waren wir fast alleine. Ein Schnelltest vor dem Rückflug war für uns kein Hindernis. Wir kommen im August wieder nach Fuerteventura und können nur empfehlen, dort Urlaub zu machen und die Einheimischen zu unterstützen!

  2. Ach ich bin voll in Urlaubsvorfreude. Ich bin bis Ende Juli vollständig geimpft und werde nach jetzigem Stand endlich wieder zu euch kommen. Allerdings habe ich noch nicht gebucht, da ich noch etwas warten möchte, da sich ja die Einreiseregeln wöchentlich ändern. Deshalb mein zögern. Gibt es schon irgendwelche Hinweise, dass sich die Einreiseregeln bis dahin nochmal ändern werden oder uns Urlaubsreifen andere Steine in den Weg gelegt werden?

    Ich finde eure Arbeit wirklich sehr toll und gerade in dieser Zeit sehr aufschlussreich und immer up to date. Liebe Grüße aus Rostock

    • @Kathrin B., falls es sol kommen sollte, werden wir natürlich darüber berichten. Zurzeit lockern sich die Bestimmungen eher. Wir hoffen, dass das so bleibt.

  3. Das freut mich sehr für Fuerteventura. Allerdings beobachte ich zur Zeit mit Sorge die hohen Zahlen und den Anstieg auf Teneriffa. Das wird wohl in Kürze die Gesamtinzidenz auf den Kanaren über die 50 hiefen. Wenn dann hier wieder Quarantäne und Tests bei Rückkehr nach D anstehen müssen wir unsere Sommerferien in Fuerteventura wohl verkürzen.

    • @Christian Czech, Tests vor Rückkehr sind bei Flugreisen zurzeit auch ohne Risikogebiet immer noch erforderlich. Ansonsten sollen Ländern in Zukunft wohl nur noch ab einer Inzidenz von 200 oder bei Virusvarianten als Risikogebiet eingestuft werden.

  4. Wir sind am Donnerstag aus Dortmund mit Wizzair angereist. Der Flug war mit 85 von 180 besetzten Plätzen leider noch nicht wirklich voll. Dies sollte sich in den kommenden Wochen aber schnell wieder erholen und Wizzair muss sich ja auch ersteinmal etablieren. Personen auf dieser Route ist Wizzair sicherlich eher neu und das Vertrauen muss sich erst aufbauen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten