Human Impact – Tanzaufführung von und mit Künstlern von Fuerteventura

Human_Impact

Am Samstag, dem 24.09.2022 findet im Auditorium Insular in Puerto del Rosario eine Tanzaufführung mit dem Namen „Human Impact“ statt. Start ist um 21.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Idee zur Show wurde im Lock-Down von Nina Maria Sidney Radmacher geschmiedet.

Nina ist Deutsche und lebt bereits seit 2010 auf Fuerteventura. Inzwischen arbeitet sie nach vielen verschiedenen Stationen auf der Insel bei einem großen Reiseveranstalter als Teamleaderin. Nebenbei an freien Tagen arbeitet Nina immer wieder an verschiedenen Tanzprojekten. Sie selbst bezeichnet das für sich als eine Mischung aus Hobby und Nebenberuf. Sie ist der Kopf hinter “Human Impact”.

Die Idee

Wie Nina uns erzählte, kam die Idee zur Show während der Lock-Down-Zeit, über einem Glas Wein mit einem Freund.

“Wir haben über die Situation geredet und unsere Unsicherheit und nebenbei lief Musik. Ein Stück inspirierte uns plötzlich und uns kamen Ideen die Situation mit Corona und diesem Lied tänzerisch und schauspielerisch umzusetzen. Und auf einmal waren wir im kreativen Prozess und haben weiter gesponnen und uns überlegt, welche Situation in der Vergangenheit denn sonst so starken Einfluss auf das weitere Leben der Menschen hatte.

Die Generationen unsere Großeltern waren geprägt vom Krieg. Unsere Eltern erlebten die Katastrophe von Tschernobyl. Unsere Generation hat eigentlich bis jetzt im Überfluss gelebt
Und für alle ist Covid nun ein riesen Einschnitt.

All das verarbeiten wir in der Show tänzerisch und schauspielerisch.”

Da nach dem Lock-Down lange Zeit noch nicht klar war, wie es auf der Insel überhaupt weitergeht und Treffen mit vielen Menschen, geschweige denn Aufführungen jeglicher Art nicht möglich waren, wurde die Idee erst einmal auf Eis gelegt. Als Nina aber 2 Jahre später das Lied wieder hörte, war ihr klar: dieses Projekt musst Du umsetzen. Und das hat sie getan. Das Cabildo de Fuerteventura (Inselregierung) finanziert das Projekt, an dem ausschließlich Künstler teilnehmen, die auch auf Fuerteventura leben.

Es ist ein sehr gemischtes Ensemble, was aber vielleicht grade den Reiz ausmacht. Es sind Künstler dabei, die als Lehrer und Tänzer ausschließlich von ihrer Kunst leben, aber auch andere die im Nebenberuf tanzen. Dabei sind Tänzer mit tänzerischer Ausbildung, Lehrer für Zumba, Yoga oder Akrobatik. Und Breakdancer die ihr Leben lang auf der Strasse getanzt haben.

So ergibt sich eine bunte Mischung aus Stilrichtungen und Fähigkeiten, geeint durch ein Tanz-Projekt, den Human Impact.

Karten kann man kostenlos unter www.entree.es erhalten.
Human Impact: 24.09.2022 um 21h im Auditorio Insular Puerto del Rosario

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

f77f2a66d089433e865d8dec91171d40
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten