Fuerteventura Wetter: Warnstufe „gelb“ wegen Küstenphänomen

wellen La Pared

Nachdem die Warnung vor Starkregen auf Fuerteventura ohne gravierende Ereignisse ausgelaufen ist, hat die spanische Wetteragentur AEMET eine neue Warnung der Stufe „gelb“ wegen sogenannter Küstenphänomene herausgegeben.

Diese Wetter-Warnung gilt auf Fuerteventura am Montag, 05. Dezember 2022, in der Zeit von 9:00h bis 14:00h.

Die AEMET rechnet mit einer Wahrscheinlichkeit von 10 bis 40% für eine Kombination aus Dünung und Windsee („mar combinado“) aus Nordwest mit einer Höhe von bis zu 4 Metern. Besonders betroffen sind die Küsten an der Nord- und Westseite von Fuerteventura.

Solche Warnungen vor Küstenphänomenen sollten bei allen Aktivitäten an den betroffenen Küsten beachtet werden, insbesondere beim Angeln, Baden, Surfen, Wind- oder Kitesurfen, aber auch bei Strandspaziergängen und Wanderungen in der Nähe von Steilküsten. Wassersportler und Segler sollten zusätzlich den für ihr Meeresgebiet einschlägigen, detaillierten Seewetterbericht berücksichtigen.

Auf Fuerteventura ereignen sich immer wieder Todesfälle von Personen, die nicht freiwillig zum Baden ins Wasser gegangen sind, sondern stattdessen von einer Welle erfasst und von deren Wucht vom Strand oder einem Felsen ins Meer gerissen wurden.

Die Küsten in Fuerteventuras Norden und Westen gelten nicht nur bei Wellenwarnungen als gefährlich.

Warnstufen auf anderen Kanaren

Die Warnung der Stufe „gelb“ wegen Küstenphänomenen gilt außer auf Fuerteventura auch auf allen anderen Kanarischen Inseln.

Auf Gran Canaria, La Gomera und El Hierro gilt darüber hinaus eine Warnung vor Starkwind der Stufe „gelb“. Auf Teneriffa und La Palma gilt sogar eine Windwarnung der Stufe „orange“.

image 1
Warnungen für die Kanarischen Inseln am 05.12.2022

Auf Teneriffa gilt zusätzliche eine Warnung der Stufe „gelb“ wegen Starkregens.

Auf den „kleinen“ Kanarischen Inseln La Palma, El Hierro und La Gomera enden alle Warnungen am 05.12.2022 um 12:00 Uhr, auf Teneriffa um 13 Uhr und auf den Inseln der Provinz Las Palmas (Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura) sind die Warnungen um 14:00 vorbei.

Wetter auf Fuerteventura in den kommenden Tagen

Wetter Fuerteventura
Wetter auf Fuerteventura in den kommenden Tagen (Quelle: AEMET)

Es bleibt auf Fuerteventura die gesamte Woche bis zum Sonntag, 11. Dezember, wechselhaft, oft wolkig und mit Regenwahrscheinlichkeiten zwischen 0 und 85%.

Ab Montag Nachmittag, 05.12.2022, sinkt die Regenwahrscheinlichkeit deutlich. Am Dienstag Nachmittag soll es dann wieder mit einer Wahrscheinlichkeit von 15% regnen.

Ab Mittwoch Nachmittag steigt die Chance auf Regen dann wieder auf 60%, am Donnerstag und Freitag sogar auf 85% bzw. 70%.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

661c5e9ae7084edda63b414b708ef0c5
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten