AEMET: oranger Alarm – Warnung vor Kreuzsee vor Fuerteventuras Küste

16. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Die spanische Wetteragentur AEMET hat heute Ihre Warnung für sogenannte „Küstenphänomene“ ausgeweitet. Am Sonntag, den 18.11.2018 gilt auf allen kanarischen Insel die Warnstufe „orange“ wegen sogenannter „Küstenphänomene“. Für den Zeitraum von 09:00h bis 15:00h am 18.11.2018 sieht die AEMET eine Wahrscheinlichkeit von 40%-70% für sogenannte „Kreuzsee“ (spanisch: „mar combinada“) mit […]

Tag der offenen Tür auf der Fregatte „Almirante Juan de Borbón“

16. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Am Samstag, den 17. und Sonntag, den 18. November kann im Hafen von Puerto del Rosario die Fregatte „Almirante Juan de Borbón besichtigt werden. Das Schiff liegt im Kreuzfahrthafen. Die Fregatte der spanischen Armada ist im Rahmen der Manöver, die aktuell statt gefunden haben auf der Insel. Zeiten für die […]

13. Ushiro Fight Night in Morro Jable

15. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Am Samstag, den 17.11.2018 wird in Morro Jable die 13. Ushiro Fight Night ausgetragen. 9 Kämpfe in den Disziplinen Muay Thai und K1 Kickboxen stehen auf dem Programm. Drei der Kämpfe sind Profikämpfe. Zwei der Profikämpfe entscheiden einen Europameistertitel. In beiden stehen den Canarios deutsche Profikämpfer gegenüber. Chris Wunn, der […]

Bronze-Willy für knapp 50.000€

14. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 1

Im Jahr 2017 hat die Gemeinde Pájara eine Gedenkveranstaltung zu Ehren des Altbundeskanzlers Willy Brand (SPD) veranstaltet. Im Rahmen des Festakts wurde eine Fotoausstellung und eine Bronzestaute an der Promenade von Morro Jable enthüllt. Willy Brand hatte im Winter 1972/1973, also 45 Jahre zuvor, seinen Urlaub auf Fuerteventura verbracht. Da […]

Gran Tarajal: Guardia Civil nimmt sich mit der eigenen Dienstwaffe das Leben

13. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Am vergangenen Montag, den 12.11.2018 hat sich in Gran Tarajal ein Sargento der Guardia Civil das Leben genommen. Der 40-Jähirge war verheiratet und hatte ein Kind. Seinen Dienst verrichtete er in Gran Tarajal, in der dortigen “Casa Cuartel” wohnte er auch. In dieser Wohnung hat er sich nach ersten Erkenntnissen […]

Das Wetter auf Fuerteventura wird wieder wechselhaft

Ab Mittwoch Regen auf Fuerteventura möglich

12. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 1

Nachdem die neue Woche am Montag, 12.11.2018, auf Fuerteventura schon vereinzelt mit etwas Regen begonnen hat, ist ab Mitte der Woche mit weiteren Niederschlägen auf Fuerteventura zu rechnen. Am Nachmittag des Montag wird es noch wolkig und mit 17°C relativ kühl sein. Am Dienstag erwartet uns laut AEMET ein sonniger […]

Wilde Esel aus Jandia in ihrem neuen Zuhause in Pozo Negro

Drei weitere verwilderte Esel von Jandia nach Pozo Negro umquartiert

12. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 6

Die Landwirtschaftsabteilung des Cabildo de Fuerteventura und die „Asociación del Burro Majorero“ (Fuerteventura-Esel-Verein) hat im November 2018 drei weitere verwilderte Esel nach Pozo Negro umgesiedelt. Die drei Tiere streunten auf dem Gelände des ehemaligen Hotelkomplexes Stella Canaris in Jandia im Süden von Fuerteventura umher. Die 3 Esel werden genauso versorgt, […]

Gericht bestätigt 52 Jahre Haft für sexuellen Missbrauch

11. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Der 50-jährige Ex-Leiter einer Kinder-Batucada-Gruppe muss für 52 Jahre hinter Gitter. Der Fall des Kinderschänders aus Puerto del Rosario wurde bereits Ende 2017 unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt. Gegen das Urteil vom 20.11.2017 hatte die Verteidigung Revision eingelegt. Diese hat das Oberste Gericht in Las Palmas (Gran Canaria) am 19.10.2018 […]

200 Photovoltaik-Lichtquellen auf Fuerteventura installiert

11. November 2018 Fuerteventura-Zeitung 0

Bis dato hat das Cabildo von Fuerteventura 200 solarbetriebene Lichtquellen auf der Insel aufgestellt. Alle entsprechen den Richtlinien der “UNESCO-Lichtschutzgebiete (“Starlight Reserve”). Puerto del Rosario, La Oliva, Betancuria, Tuineje und Pájara hatten dies im Voraus beantragt. Grund war die mangelnde Beleuchtung in ihren urbanen Zentren. 230.000 Euro sind aus dem […]