Lebensmittel für Bedürftige. Cabildo unterzeichnet Vereinbarung mit Cáritas

Das Cabildo de Fuerteventura (Inselregierung) hat eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit der örtlichen Cáritas-Organisation getroffen, um die Arbeit dieser Wohlfahrtsorganisation auf insgesamt 8 Orte Fuerteventuras ausdehnen zu können.

Eine finanzielle Unterstützung von 20.000 Euro soll es Caritas ermöglichen, in den Kirchen von Puerto del Rosario, Gran Tarajal, Corralejo, Antigua, Tetir, El Matorral, Casillas del Ángel und Morro Jable, Lebensmittel an Bedürftige auszugeben. Diese Maßnahme ergänzt eine frühere Vereinbarung, mit der das Cabildo den Speisesaal in der Zentrale der Cáritas in Puerto del Rosario unterstützt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten