Gran Canaria: 7 Tiger entlaufen aus Zoo

Eine tierische Tragödie ereignete sich am 23.03.2010 gegen 10.30h im Zoo „Cocodrilo Park“ auf Gran Canaria. Aus bisher unbekannter Ursache konnten 7 Tiger aus ihrem Gehege entkommen.

Presseberichten zufolge waren über 100 Beamte der Guardia Civil und der Gemeindepolizei von Agüimes im Einsatz, um eine Katastrophe zu verhindern. Drei Tiger wurden erschossen, vier Raubkatzen  konnten eingefangen werden. Menschen sollen nicht zu Schaden gekommen sein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten