Zwei Verletzte bei Autounfall zwischen Costa Calma und Autobahn nach Jandia

Laut eines Berichts des Notrufdienstes 112 der Kanarischen Regierung ereignete sich am 12.03.2010 kurz vor 15h ein Autounfall auf der Landstraße FV-2 bei Pecenescal zwischen Costa Calma und der Zufahrt zur Autobahn nach Jandia.

Um 14.59h ging ein Notruf in der Zentrale der Notfallkoordination (Tel.: 112) ein, in dem gemeldet wurde, dass sich an dem oben angegebenen Ort ein PKW überschlagen hatte.

Die Insassen, ein siebenjähriges Kind und ein 38-jähriger Mann wurden, mit „minderschweren Verletzungen“ im Rettungswagen ins Inselkrankenhaus nach Puerto del Rosario gebracht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten