Drogenschmuggler mit 615g Heroin festgenommen

Neuerlicher Erfolg für die Policia Nacional am Flughafen von Fuerteventura. Ein 41-jähriger Einwohner Puerto del Rosarios ist vor einigen Tagen im Rahmen einer Drogenkontrolle mit 615g verkapseltem Heroin im Körper festgenommen worden.

Der Festgenommene hatte sich bei der Ankunft mit einem der sogenannten „heißen” Flüge von Madrid-Barajas angesichts der offensichtlich als solche zu erkennenden Drogenkontrolle durch die Polizei auffallend nervös benommen und war zur Durchführung medizinischer Untersuchungen ins Krankenhaus von Puerto del Rosario gebracht worden. Dort stellten die Ärzte fest, dass er 615g verkapseltes Heroin im Inneren seines Köpers hatte. Der vorbestrafte Täter wurde dem Haftrichter vorgeführt, der sofort Gefängnis anordnete.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten