Polizei hebt Heroin-Dealer-Ring aus

Die National-Polizei hat Mitte Mai 8 Personen festgenommen, die im Verdacht stehen, einem Heroin-Dealer-Ring anzugehören, der das Rauschgift in Puerto del Rosario, Corralejo und El Cotillo vertrieben hat.

Der mutmaßliche Kopf der Bande stammt aus Guinea-Bissau und soll mindestens zwei Kilo Heroin über seine sieben Kleindealer auf Fuerteventura verkauft haben. sieben „Vertriebsleute“, allesamt Spanier mit diversen Vorstrafen, sollen die Ware gestreckt, portioniert und schließlich an die Drogenkonsumenten verkauft haben.

Alle acht Tatverdächtigen wurden der Justiz überstellt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten