SAT1 Schweiz dreht „Super-Single“ auf Fuerteventura

Man nehme 8 attraktive Singles, bringe sie ein einen traumhaften Urlaubsort und lasse sie gegeneinander im Kampf um den Titel des „Super Singles“ antreten. Dies ist das Rezept für eine Reality-Show von SAT1 Schweiz, die mittlerweile in die vierte Staffel geht.

Für die vierte Staffel hat die schweizerische Produktionsgesellschaft John Allen AG Fuerteventura als Drehort ausgesucht.

Mit Hilfe des Locals Bernhard Eberstadt, der auf Fuerteventura für das Unternehmen „Film!Canary Islands“ (www.filmci.tv) als Location Manager tätig ist, wurden einige spektakuläre Szenen u.a. in der Ebene zwischen Costa Calma und der Westküste gedreht. Unter sengender Hitze spielten die Kandidaten in zwei Teams dort in der Wüstenähnlichen Landschaft Boccia gegeneinander. Das Verliererteam musste als Strafe zu Fuß zu einem Strand an der Westküste laufen und dort unter freiem Himmel übernachten. Die Gewinner wurden mit einer Buggy-Tour belohnt und hatten sichtlich Spaß mit den außergewöhnlichen Fahrzeugen.

Die Reality Show wird unter anderem von schweizerischen Reiseveranstalter Kuoni, SEAT, Helvetic Tours und der Internetplattform Friendscout gesponsert. Die Buggys wurde von Xtreme Car Rental zur Verfügung gestellt.

Die Tourismusverantwortlichen der Inselregierung erhoffen sich von der Präsenz Fuerteventuras in den Internationalen Medien eine positive Werbewirkung für die Insel als Reiseziel. Die Zahl der schweizerischen Urlauber lag im Juli 2010 um 42% über der des Vorjahres.

Fernsehstart der 4. Staffel ist am 19.09. Die Folgen werden immer sonntags um 21.15h (Kanarische Zeit) auf SAT1 Schweiz ausgestrahlt.

1 Kommentar

  1. Welche „internationalen“ Medien
    sollten denn schon von sowas
    berichten …
    Wahrscheinlich noch nicht mal die
    freien Medien der Schweiz …

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten