Aufräumaktion im Barranco del Ciervo in Morro Jable

Die Abteilung der Inselverwaltung für Landwirtschaft, Viehzucht und Umwelt hat mit einer Aufräumaktion im Barranco del Ciervo in Morro Jable begonnen. Dort befinden sich diverse Viehgatter und Stallungen, wo sich in den letzten Jahren viel Müll und Unrat angesammelt hat.

Die Aufräumaktion ist Teil einer Vereinbarung zwischen der Gemeindeverwaltung von Pájara und den Viehzüchtern, nach der die Landwirte andere Stellen für die Viehgatter suchen sollen.

Die Behörden geben den Landwirten Hilfestellung bei der Gestaltung neuer Gatter und Unterstände und bei der Suche nach neuen Standorten. Außerdem unterstützt die Inselverwaltung die Viehzüchter bei Legalisierung ihrer Betriebe, die zurzeit teilweise nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten