Botanischer Park in Corralejo kurz vor Eröffnung

Botanikpark_Corralejo

Wie die Gemeindeverwaltung von La Oliva auf ihrer Webseite am 04.03.2011 mitgeteilt hat, soll der Botanische Park in Corralejo in Kürze eröffnet werden.

Das Gelände mit einer Fläche von 28.275m² liegt in der Nähe der neuen Kaserne der Guardia Civil zwischen den der c/ Lanzarote, c/ El Roque und c/ El Hierro.

Ziel des Naturkundezentrums ist es, den Einwohnern von Corralejo einen Platz für Erholung und Freizeit zu bieten und den Schülern die Möglichkeit zu geben, etwas über die Natur ihrer Heimat zu erfahren. Zu diesem Zweck bietet der Park nicht nur einen Botanischen Garten, sondern auch ein Naturkundeinformationszentrum mit Infos über den Naturpark der Dünen von Corralejo und die unterschiedlichen Böden Fuerteventuras.

Außerdem verfügt das Gelände über Sportanlagen, Zonen zum Ausruhen und einen WLan-Hotspot.

Die Gestaltung des Botanischen Gartens ist mit seiner Anordnung in überlagerten Spiralen inspiriert von den Geometrien des madrider Malers und Bildhauers Pablo Palazuelo de la Peña.

Die Kosten für den Park beliefen sich auf 1 Mio. Euro. Die Finanzierung stammt aus dem als “Plan E” bezeichneten Konjunkturprogramm der spanischen Regierung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten