Einsatzbericht der Feuerwehr von Puerto del Rosario

Die Feuerwehr von Puerto del Rosario leistete in 2010 insgesamt 411 Einsätze. Dies teilte der Bürgermeister Marcial Morales am 21.03.2011 auf einer Pressekonferenz mit.

Mit 152 Einsätzen musste die Feuerwehr am häufigsten ausrücken, um beginnende Brände in Keim zu ersticken.

44 Mal wurde die Hilfe der Feuerwehr bei Verkehrsunfällen benötigt. 25 Einsätze wurden zur Rettung von Personen gefahren; 20 Mal waren Wohnungen oder Geschäfte überschwemmt. 33 Mal musste die Feuerwehr bei der Säuberung von Straßen helfen und 52 Mal bei der Öffnung von Wohnungen. 63 weitere Einsätze waren Präventivmaßnahmen.

Der Bürgermeister lobte die Truppe und betonte, dass „dieses Team von Profis sich anzupassen weiß an die neuen Herausforderungen in einem Gemeindegebiet, das unter anderem den Flughafen, drei Gewerbezonen und ein Dutzend Schulen beinhaltet.“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten