Brücke in Ajuy soll neu gebaut werden

Innerhalb von 4 Monaten nach Auftragserteilung sollen die Brücken in Ajuy und Cardón, die bei den heftigen Regenfällen im Dezember 2010 zerstört wurden, neu gebaut sein.

So hat es jedenfalls die Abteilung für Infrastruktur der Inselverwaltung angekündigt, die für die Baumaßnahmen insgesamt 1.039.157€ zur Verfügung stellen muss.

Im Falle der Brücke von Ajuy soll eine 12m breite Betonplattform Platz für Fahrbahnen und Randstreifen bieten und in Zukunft auch noch so starken Regenfällen trotzen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten