Fuerteventura wirbt für sich in Polen

Fuerteventura ist auf der 19. Internationalen Tourismusmesse in Warschau/Polen vertreten.

Laut Schätzungen des Fremdenverkehrsamtes von Fuerteventura haben die 40.685 polnischen Urlauber, die die Insel in den ersten 8 Monaten des Jahres 2011 besucht haben, rund 44 Mio. Euro auf die Insel gebracht.

Laut Erhebung des Fremdenverkehrsamtes gibt jeder polnische Urlauber im Schnitt 1.095 Euro auf Fuerteventura aus.

Der für den Tourismus Verantwortliche der Inselverwaltung von Fuerteventura, Blas Acosta, sieht im polnischen Markt „einen Stützpfeiler für die Strategie der globalen Expansion Fuerteventuras in den kommenden Jahren, was durch die gute Akzeptanz durch das polnische Publikum bestätigt werde.“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten