Streik: Kanaren vier Tage ohne Wetterbericht

Aufgrund eines Streiks der Mitarbeiter der Staatlichen Meteorologieagentur (AEMET), gibt es für die Zeit vom 03. bis 6.12.2011 keine spezifischen Wetterberichte für die einzelnen Kanareninseln. Nach Aussage der Leiterin der kanarischen Abteilung der AEMET sind die inselspezifischen Wetterberichte nicht Bestandteil der auch bei einem Streik zu erbringenden Mindestleistungen.

Nicht vom Streik betroffen sind dagegen die Wetterberichte für Luft- und Seefahrt, die Warnungen vor widrigen Wetterphänomenen und die Berichte für das Militär und den Zivilschutz.

Grund für den Streik soll die Entscheidung der nationalen Leitung der AEMET sein, die Belegschaft zu restrukturieren und Personal abzubauen.

Die Belegschaft auf den Kanaren dürfte von der Restrukturierung und dem Personalabbau kaum betroffen sein, doch für die Mitarbeiter auf dem spanischen Festland werde sich einiges ändern, hieß es aus Mitarbeiterkreisen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten