Müllbeseitigungskampagne in der Umgebung von Morro Jable

Das Cabildo (Inselverwaltung) von Fuerteventura hat im März in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung von Pájara eine intensive Reinigungs- und Müllbeseitigungskampagne in der Umgebung von Morro Jable und den umliegenden Siedlungen durchgeführt.

Diverse LKWs und Bagger sammelten u.a. im Barranco de Vinamar, im Barranco del Ciervo, in Butihondo alle Arten von Schrott und Müll ein. Auch die Umgebung der Autobahn soll von Schutt und Abfällen gesäubert werden. Die Reinigung innerhalb der Ortschaften steht bei dieser Kampagne nicht auf dem Plan.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten