Ziegenkäse aus Fuerteventura triumphiert in USA

Der „semicurado con pimentón“ der Käserei Maxorata aus Tuineje hat beim „World Championship Cheese Contest 2012“ in Madison im US-Bundesstaat Wisconsin eine Goldmedaille in der Kategorie „Ziegenkäse“ errungen und ist gleichzeitig unter die besten 16 Käsesorten der Welt gewählt worden.

Der „World Championship Cheese Contest“ wird von der „Wisconsin Cheese Makers Association“ organisiert und findet seit 1957 einmal pro Jahr statt. In diesem Jahr haben 2.500 Käsesorten in 85 Kategorien an dem Wettbewerb teilgenommen.

Für den Geschäftsführer von „Ganaderos de Fuerteventura“, Markeninhaber von „Quesos Maxorata“ ist die Auszeichnung eine „internationale Anerkennung für die Anstrengungen eines jedes Einzelnen, von den Eigentümern der Ziegen, die die Milch produzieren, über das Personal in der Fabrikation, im Verkauf, im Labor, im Versand, in der Verwaltung und in der Qualitätskontrolle, und belohnt die Arbeit von rund 85 direkten und 300 indirekten Mitarbeitern.

„Ganaderos de Fuerteventura“ produzieren seit 1983 Käse in Llanos de Higuera im Gemeindegebiet von Tuineje. Das Unternehmen hat drei Marken. „Maxorata“ ist die älteste und steht für Käse aus Fuerteventura-Ziegenmilch. Unter der Marke „El Pastor Isleño“ sind verschiedene eigenständige Käseproduzenten zusammengefasst. Käse der Marke „El Isleño“ werden aus Milch von Lanzarote hergestellt.

„Ganaderos de Fuerteventura“ produziert pro Jahr aus ca. 9 Mio. Litern Milch rund 1.400 Tonnen Käse, überwiegend als „fresco“ (frisch) oder „semi-curado“ (halb-gereift).

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten