Raubüberfall in Puerto del Rosario vereitelt

Anfang Juni meldete ein Angestellter eines Ladens in der c/ Leon y Castillo in Puerto del Rosario der Polizei, dass drei Personen mit Schusswaffen ihn zur Herausgabe der Kasse gezwungen haben. Allerdings konnte der Mitarbeiter einen Moment der Unaufmerksamkeit bei einem der Räuber nutzen und ihm in einem Handgemenge die Pistole abnehmen, worauf hin die drei Räuber die Flucht ergriffen.

Eine Stunde später kontrollierten Beamte der Guardia Civil auf der Verbindungsstraße zwischen Puerto del Rosario und Flughafen einen Lieferwagen, in dem sie eine Skimaske und eine Pistolenattrappe fanden. Im Laderaum fanden die Beamten 10 Fernseher, einen Computer sowie andere Gegenstände die aus verschiedenen Einbrüchen stammten.

Die Personen im Lieferwagen wurden festgenommen. Anhand des bei den Tatverdächtigen gefundenen Diebesgutes konnte die Polizei diese mit mindestens 8 Einbruchdiebstählen in Wohnungen in Caleta de Fuste in Verbindung bringen.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten