Fred Olsen bringt „Fast Ferry“ zwischen Fuerteventura und Gran Canaria an den Start

Ab dem 24.08.2012 verbindet die Reederei Fred Olsen Fuerteventura und Gran Canaria mit der Schnellfähre „Bonanza Express“.

8 Mal pro Wochen startet die Fähre von Morro Jable nach Las Palmas de Gran Canaria (So.–Do. jeweils um 14.30h, Ankunft in LP um 16.35h), (Fr. 14.00h und 19.30h) (Sa. 17.00h).  Außerdem besteht die Möglichkeit montags, mittwochs, donnerstags und freitags vormittags, jeweils 2 Stunden vor der Abfahrt von Morro Jable bereits in Puerto del Rosario an Bord zu gehen.

Die Rückfahrt von Gran Canaria startet von Montag bis Freitag um 6.30h, samstags um 8.30h und sonntags um 14.00h.

Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden.

Fred Olsen will zwischen Fuerteventura und Gran Canaria rund 300.000 Passagiere befördern. Der Service soll auch anspruchsvollere Passagiere wie Geschäftsleute ansprechen, die gegen Aufpreis in der „Goldklasse“ reisen und diverse Zusatzleistungen wie Wlan, Zeitungen, Buffet, bevorzugtes Ein- und Aussteigen und einen exklusiven Aufenthaltsraum an Bord nutzen können.

Die Fahrzeiten sind so abgestimmt, dass man von Fuerteventura aus an einem Tag via Gran Canaria nach Teneriffa fahren kann. Da die Fähre allerdings vom Hafen von Agaete nach Teneriffa startet, ist auf Gran Canaria eine Busfahrt von Las Palmas dorthin erforderlich.

Fahrpläne und Preise finden Sie auf www.fredolsen.es auf Spanisch und Englisch.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten