Kunsthandwerks-Markt in Morro Jable

Am 04.09.2012 in der Zeit von 9–14h findet auf dem neuen Parkplatz neben der Fußgängerzone von Morro Jable ein Kunsthandwerks-Markt statt. Organisiert wird die Veranstaltung von ALTABA, dem Verein der kleinen und mittleren Geschäftsleute von Pájara.  Der Markt soll einmal pro Monat stattfinden und ist Teil der geplanten Maßnahmen zur Belebung des „Einkaufszentrums unter freiem Himmel“, das Morro Jables Einzelhandel zu neuer Blüte verhelfen soll.

Die beiden zentralen Straßen von Morro Jable wurden vor Kurzem in eine Fußgängerzone umgewandelt. Die monatelangen Verzögerungen der Bauarbeiten haben viele Händler zur Aufgabe gezwungen oder an den Rand des Ruins getrieben.

Hoffentlich kommen die Maßnahmen zur Wiederbelebung für die Kaufleute in Morro Jable noch rechtzeitig. Aufgrund der miesen Konjunkturlage geht es dem Einzelhandel auf Fuerteventura zurzeit generell sehr schlecht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten