Helikopter-Rettung: Frau stürzt an Felsküste bei El Cotillo

Am 17.09.2012 ging gegen 12:23h die Meldung in der Notrufleitstelle (Tel: 112) ein, dass eine Frau an der Felsenküste nahe El Cotillo gestürzt sei und Hilfe benötigte.

Die Mitarbeiter des Kanarische Notfalldienstes (Servicio Canaria de Urgencias SCU) kamen vor Ort zu der Erkenntnis, dass die Verletzte von einem Helikopter geborgen werden musste, weil die Unfallstelle schwer zugänglich war, und forderten das entsprechende Fluggerät an.

 

Schließlich wurde die 53-jährige ausländische Frau ins Inselkrankenhaus geflogen. Sie soll eine minderschwere Thoraxverletzung erlitten haben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten