Britische Reiseveranstalter und Fluggesellschaften setzen auf Fuerteventura

Anlässlich der Reisemesse „World Travel Market“ in London haben Britische Reiseveranstalter und Fluggesellschaften ihr wachsendes Interesse an Fuerteventura bekräftigt. So haben Monarch, Thomas Cook, Thomson und Jet2 angekündigt, ihre Kapazitäten für den Winter 2012 und das gesamte Jahr 2013 auszuweiten. Allein diese 4 Veranstalter wollen in 2013 insgesamt 136.000 Plätze mehr als in 2012 anbieten.

Monarch hat angekündigt, im Sommer 2013 rund 3.000 zusätzliche Plätze anzubieten, und dafür neue Flugzeuge einzusetzen und neue Routen wie z.B. von Manchester und Birmingham einzurichten.

Auch der Veranstalter Jet2 will, beginnend mit der Wintersaison 2012/2013 neue Flugrouten vor allem aus dem Norden des Vereinigten Königreiches bedienen.

Thomas Cook UK will seine Kapazitäten um rund 43.000 Plätze ausbauen und in seinen rund 660 britischen Reisebüros eine Werbekampagne speziell für Fuerteventura durchführen.

Positiv sind auch die Planzahlen von Thomson. Dieser Veranstalter rechnet für den Winter 2012/ 2013 mit einem Plus von 36.500 Plätzen (+9%)  und für den Sommer 2013 mit einem Zuwachs von 53.000 Plätzen (+12%) gegenüber dem Vorjahr.

Wenn die Erwartungen der britischen Reisveranstalter sich erfüllen, könnte der britische Reisemarkt sich weiter erholen und an den Trend vor der Krise anschließen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten